Cadet European Cup U18

Nach einer langen coronabedingten internationalen Wettkampfpause wurde nun auch wieder die Durchführung der Europa Cups in der U18 aufgenommen.

Seine Europa Cup Premiere feierte Krystian in Teplice/Tschechien. Insgesamt 48 Teilnehmer nahmen die Kämpfe in seiner Gewichtsklasse -66kg auf.

Dabei standen ihm Kontrahenten aus folgenden Ländern gegenüber: Dänemark, Slowenien, Israel, Italien, Tschechien und Ungarn. Nach vier Siegen und zwei Niederlagen schrammte er mit Platz 5 nur knapp am Podest vorbei.

Nach diesem gelungenen internationalen Auftakt kann er sich durchaus berechtigte Hoffnungen auf einen Einsatz bei den Europameisterschaften der U18 Mitte August in Riga/Lettland machen. Aktuell bereitet sich Krystian bei einem Deutsch-Französischen Lehrgang in Kienbaum auf die kommenden Aufgaben vor.

5.PlatzKrystian Liwocha-66kg

Ruhr Games

Im Rahmen der Ruhr Games 2021 fand ein Judo-Bundeseinladungsturnier für die Jugend U18 statt. Die Ruhr Games sind ein großes Sport- und Kulturevent, welches alle zwei Jahre stattfindet. 2021 konnte trotz der Corona-Pandemie die Durchführung durch ein strenges Hygiene-Konzept gesichert werden.

Krystian Liwocha überzeugte nach der langen Wettkampfpause im Vonovia Ruhrstadion sowohl kämpferisch als auch in der technischen Variabilität. Insgesamt 25 Judoka nahmen die Kämpfe in seiner Gewichtsklasse auf. Krystians Kontrahenten kamen aus Brandenburg, Württemberg und zweimal aus Hessen. Das Halbfinale mit Noel Schmidt aus Wiesbaden war die Neuauflage des Halbfinales der Deutschen Meisterschaften 2020 in Leipzig. Er siegte und traf im Finale auf einen „alten“ Bekannten, Luca Doganey (JC Kim-Chi Wiesbaden). Krystian konnte sich mit einem Sieg hier für die Niederlage bei den Deutschen Meisterschaften 2020 revanchieren.

Unter den Augen von U18-Bundestrainer Bruno Tsafack empfahl sich Krystian damit für einen Einsatz bei einem Cadet European Cup in Teplice / Tschechien.

Herzlichen Glückwunsch!

GOLDKrystian LiwochaU18m-66kg

Info: Training im Freien

ENT(d)LICH !

Ich hoffe ihr habt richtig Lust mit anderen Judoka, gemeinsam Sport im Freien zu treiben!

Roland konnte mit der Fußballabteilung des TSV Rudow folgendes abstimmen: Mitnutzung der ungedeckten Sportanlagen der Rose-Öhmchen-Schule (Frauenviertel) Lieselotte-Berger-Str. 65 durch Judoka ab Jahrgang 2007 oder jünger am

  • Montag 17.00 -18.00 mit Roland
  • Dienstag 17.00-18.00 mit Andreas
  • Donnerstag 17.00-18.00 mit Joachim
Bitte bei den Trainern zur Teilnahme per SMS oder Mail anmelden jeder kann leider nur an einem Tag in der Woche mitmachen.

Nutzt diese Gelegenheit, da wir nicht wissen, wie lange die Möglichkeit durch die Pandemie-Regelungen zulässig ist.

Viel Spaß wünscht euch Knut


Info: Aktuelle Trainingsmöglichkeiten

Werte Sportfreunde und Abteilungsmitglieder,

auch wenn die Infektionszahlen bereits wieder steigen erlaubt die aktuelle Fassung der Infektionsschutz Verordnung von Berlin einen eingeschränkten Sportbetrieb. Wir dürfen daher vorerst:

  • unter Beachtung der gängigen Regeln,
  • mit Kindern unter 12 Jahren,
  • auf Sportplätzen,
  • mit festen Gruppen bis zu 20 Sportlern
kontaktfreien Sport durchführen.

Diese Möglichkeit wollen wir selbstverständlich nutzen! Leider sind, wie bereits im letzten Jahr, bürokratische Barrieren zu bewältigen. Ganz konkret warten wir auf die offizielle Genehmigung zur Nutzung des Schulhofs der WGS und hoffen im Laufe der Woche den Weg dann bereitet zu haben.

Für eure eigene Planung:

Sobald wir die offizielle Erlaubnis haben wird Training zu folgenden Zeiten angeboten werden:

  • Montag 17:00 - 18:00 (Roland)
  • Donnerstag 16:00 – 17.00 (Joachim)
  • Freitag 16.00 – 17.00 (Andreas)
Wichtig für euch:
  • nur Judoka u12
  • ihr müsst euch für eine der drei Trainingseinheiten entscheiden und
  • dürft dann auch nur diese wahrnehmen
Wir freuen uns darauf, euch endlich wieder abseits des Computerbildschirms sehen zu dürfen!

Für alle anderen Altersklassen stehen weiterhin unsere Zoom-Trainingseinheiten zur Verfügung:

Trainingszeiten

eure Judoabteilung


Info: Achtung Verschiebung der Mitgliederversammlung

ACHTUNG!! Die geplante Mitgliederversammlung der Judoabteilung am 26.02.2021 wird entsprechend der Coronaregelungen für unbekannte Zeit verschoben.