Regionalliga Kampftag 4 Männer

!!! Beeindruckender Saisonabschluss !!! Am 12. September 2009 fand der 4. und letzte Kampftag in Brandenburg statt. Schon auf dem Weg dahin war große Geduld gefragt – wir hatten Stau. Endlich angekommen erfuhren wir, dass der PSV-Schwerin wohl ähnliche Probleme gehabt haben muss. Deswegen verlängerte der Veranstalter die Wiegezeit. Die zusätzliche Zeit haben wir dafür genutzt uns bestens aufzuwärmen und vorzubereiten. Sogar Andreas hat noch 800 g Gewicht gemacht. Im ersten Mannschaftskampf standen wir dem PSV Schwerin gegenüber. Zum Auftakt musste Patrik nach hartem Kampf eine Niederlage einstecken, doch danach konnten in einer Folge Mirko, Sebastian, Sascha, Alexander und Michael jeweils einen Ippon holen und sicherten uns den Sieg, daran konnte auch die Niederlage von Daniel nichts mehr ändern.

Regioteam TSV Rudow - PSV Schwerin 5:2
Der erste Sieg war geholt. Nun hieß es den Gastgeber bei seinem Kampf gegen den PSV Schwerin (Brandenburg siegte 5:1) genau zu studieren, sich zu lockern und auf den Gegner einzustellen. Dann war es soweit, wir standen dem Gastgeber Dynamo Brandenburg in unserem letzten Mannschaftskampf der Saison 2009 gegenüber. Im ersten Kampf konnte Patrik mit Ippon gewinnen. Danach verlor Mirko nach einer super Leistung gegen Köppen leider beim Kräftemessen. Doch dann geschah das Unglaubliche, in einer Reihe holten Sebastian, Sascha, Alexander, Philipp und Daniel die ersehnten Ippon-Siege.

Regioteam TSV Rudow - Dynamo Brandenburg 6:1
Alles in allem ein super Endspurt unserer Jungs, der uns in der Endabrechnung auf Platz 5 brachte.

Ein besonderer Dank gebührt Familie Hofsäß, die uns mit Proviant eingedeckt hat und natürlich Achim für die Videoaufnahmen. Fazit: Eine durchwachsene Saison mit Höhen (4. Kampftag) und Tiefen (2. Kampftag).

Tabelle nach dem 4. Kampftag Saison 2009
1. kg Randori Berlin
2. kg Polizei SV Berlin
3. kg Bushido Berlin
4. kg UJKC Potsdam II
5. kg Regioteam TSV Rudow
6. kg Dynamo Brandenburg
7. kg PSV Schwerin
8. kg AC Berlin

Regionalliga Kampftag 3 Männer

Mit einer starken kämpferischen Leistung gegen den Aufsteiger AC Berlin konnte der erste Saisonsieg 2009 im Heimkampf am 29.August erzielt werden. Ihre ersten Erfolge für das Regioteam erreichten Alexander und Sebastian. Für die anderen Punkte sorgten die bewährten Stammkräfte Daniel, Gelani und Sascha. Der Kampf gegen Potsdam II ließ hingegen viele Wünsche offen. Am 4. und letzten Kampftag geht es nun in Brandenburg am 12.09.09 gegen unsere unmittelbaren Tabellennachbarn um einen erfolgreichen Saisonabschluss. Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen helfenden Händen, die jedes Jahr wieder dafür sorgen, dass der Regionalliga-Heimkampf neben attraktivem Judo noch mehr zu bieten hat. Vom leckeren Imbiss über Grillen und Hallenfußball im Anschluss bis zum Auf- und Abbau der Matten war der Heimkampf in Rudow ein gelungener Nachmittag.

in Berlin
Regioteam Rudow vs. AC Berlin 5:2
Regioteam Rudow vs. UJKC Potsdam II 1:6
UJKC Potsdam II vs. AC Berlin 3:3

Regionalliga Kampftag 2 Männer

Die Judoka des Regioteams TSV Rudow bleiben auch nach dem 2.Kampftag ohne Sieg und müssen sich nun in der unteren Tabellenhälfte einreihen.
Am Samstag, 06.Juni 2009, gab es für die Rudower in B-Marzahn eine 2:5 Niederlage gegen den Zweitliga-Absteiger Randori Berlin.
Für die beiden Punkte sorgten Patrik Wegener (-81kg) und Sascha Marx ( 100kg). Zum ersten Mal kam Sebastian Fleischer (-66kg) im Regioteam zum Einsatz. Ein Comeback feierte Clemens Buder (-73kg). Er hatte bereits 2005 die ersten Kämpfe fürs Regioteam bestritten. Die Mannschaft komplettierten Alexander Burgard (-60kg), Daniel Trawny (-90kg) und Dennis Ahrling (-100kg). Zur Halbzeit zeichnet sich nun eine zweigeteilte Tabelle ab, in der die Rudower am 3.Kampftag den Aufsteiger AC Berlin und den UJKC Potsdam II zu Hause empfangen.
Der einzige Heimkampf 2009 wird vom Regioteam TSV Rudow am 29.August in der Walter-Gropius-Schule, Fritz-Erler-Allee 86, ausgetragen.

in Berlin
Randori Berlin - Regioteam TSV Rudow5:2
Dynamo Brandenburg - Bushido Berlin5:2
Dynamo Brandenburg - AC Berlin4:3
Bushido Berlin - AC Berlin4:3
in Schwerin
Polizei SV Berlin - UJKC Potsdam II 4:2
Polizei SV Berlin - PSV Schwerin 6:1
UJKC Potsdam II - PSV Schwerin 4:2
Tabelle nach dem 2.Kampftag
1. Bushido Berlin 7:3 17:17
2. Randori Berlin 6:0 16:5
3. Polizei SV Berlin 6:2 18:9
4. Dynamo Brandenburg 4:2 12:9
5. UJKC Potsdam II 4:2 10:9
6. PSV Schwerin 2:8 13:21
7. Regioteam TSV Rudow 1:5 7:13
8. AC Berlin 0:8 9:19

Regionalliga Kampftag 1 Männer

Die Judoka des Regioteams TSV Rudow kämpfen nun mittlerweile im fünften Jahr in der Regionalliga Nordost, welches die dritthöchste Liga des Deutschen Judobundes ist. Insgesamt 8 Mannschaften nehmen an der Regionalliga Nordost im Judo der Männer teil. Am Samstag, 16.Mai 2009, starteten die Rudower in B-Zehlendorf mit einer 2:5 Niederlage gegen den Polizei SV Berlin und erreichten im zweiten Kampf ein 3:3 Unentschieden gegen Bushido Berlin. Ihr Debüt im Regioteam gaben Alexander Burgard,Federico Mandanici (beide -60kg), Thomas Schröder (-81kg), Dennis Ahrling (-90kg) undMartin Hahn(-100kg). Trotz hohen kämpferischen Einsatzes konnte nur Martin einen Siegpunkt beisteuern.
Die anderen Punkte sicherten die „alten Hasen“: 2malSascha Marx (-100kg/ 100kg), Steffen Behmel (-66kg) und Patrik Wegener (-73kg). Daniel Trawny (-90kg) kämpfte Unentschieden. Da es in diesem Jahr eine Mannschaft weniger in der Regionalliga gibt, durch den nachträglichen Aufstieg von Motor Babelsberg in die 2.Bundesliga, ergibt sich nach dem 1.Kampftag dieser Tabellenstand mit unterschiedlicher Anzahl von absolvierten Kämpfen. Bushido Berlin und PSV Schwerin zogen dabei eine Begegnung vom 3.Kampftag vor. Der einzige Heimkampf 2009 vom Regioteam Rudow findet übrigens am 29.August in der Walter-Gropius-Schule, Fritz-Erler-Allee, statt.

in Berlin
Polizei SV Berlin - Regioteam TSV Rudow 5:2
Bushido Berlin - Polizei SV Berlin 4:3
Bushido Berlin - Regioteam TSV Rudow 3:3
Bushido Berlin - PSV Schwerin 4:3
PSV Schwerin - AC Berlin 5:2
Randori Berlin - AC Berlin 6:1
Randori Berlin - PSV Schwerin 5:2
in Potsdam
UJKC Potsdam II - Dynamo Brandenburg 4:3
Tabelle nach dem ersten Kampftag
1. Bushido Berlin 5:1 11:9
2. Randori Berlin 4:0 11:3
3. UJKC Potsdam II 2:0 4:3
4. Polizei SV Berlin 2:2 8:6
5. PSV Schwerin 2:4 10:11
6. Regioteam TSV Rudow 1:3 5:8
7. Dynamo Brandenburg 0:2 3:4
8. AC Berlin 0:4 3:11