Deutsche Einzelmeisterschaft U21

Nur eine Woche nach den großartigen Erfolgen bei den DEM U18 durften Jana und Krystian auch bei der DEM U21 antreten. Komplettiert wurde das Rudower Teilnehmerfeld von Jasmin und Laura. Jana kämpfte sich erneut bis in die Endkämpfe vor. Leider unterlag sie hauchdünn im Kampf um Bronze. Nach drei gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen konnte sie dennoch ein positives Fazit bei ihrer zweiten DEM-Teilnahme ziehen. Bereits zum vierten Mal ging Krystian bei einer DEM an den Start. Nach ebenfalls drei gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen stand für ihn am Ende ein respektabler 9.Platz. Bemerkenswert dabei sicher sein über 10minütiger Auftaktkampf. Bei ihrer dritten DEM-Teilnahme blieb Laura in ihrer neuen Gewichtsklasse trotz großem Kampfgeist diesmal ohne einen Teilerfolg. Jasmin konnte nach zwei Siegen und zwei Niederlagen bei ihrer vierten DEM-Teilnahme nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen. 2021 gingen somit insgesamt 6 Rudower Judoka bei Deutschen Einzelmeisterschaften an den Start. Damit wurde der Rekord mit 5 Teilnahmen aus dem Jahr 2018 überboten.

Herzlichen Glückwunsch!