19. Crimmitschauer Wanderpokal für Männermannschaften Männer

Und täglich grüßt das Murmeltier… Ich meine natürlich jährlich begrüßen sich alle Frühaufsteher zur Vorbereitung beim Traditionsturnier für Männermannschaften in Crimmitschau/Sachsen! Immerhin zum 15ten Mal in Folge fanden sich 7 Kämpfer mit Unterstützung am Mattenrand von Sven, Ahmed und Andreas aus Berlin/Rudow bereit, das lohnende Auftaktturnier zu besuchen.

Das Los bescherte uns in der Vorrunde einen 3er Pool und im Auftaktkampf die späteren Sieger aus Linz, welche in der 3.Liga Österreichs (Landesliga Oberösterreich) an den Start gehen. Trotz starker Gegenwehr konnte die 2:5 Niederlage nicht verhindert werden und so ging es in der folgenden Begegnung um den Einzug ins Viertelfinale. Gegner waren die letztjährigen 7. der Verbandsliga Sachsen aus Bautzen. Nach einem 0:2 Rückstand folgten fünf beeindruckende Ipponerfolge und das Erreichen des Viertelfinales gegen Grün-Weiß Dresden (2017 Regionalliga Mitte 7.Platz).

Leider war an diesem Tag dann mit einer deutlichen 1:6 Niederlage das Turnier (13 teilnehmende Teams) für uns beendet und man musste sich am Rand die restlichen Kämpfe als Zaungäste teilweise mit einem Trostgetränk anschauen. Zum Abschluss wurde beim gemeinsamen Abendessen bei MCD festgestellt, dass sich dieser Ausflug stets sehr gut eignet, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten.

Dort warten nun in der neuen 2.Bundesliga Nordost mit JC Leipzig II, Hamburger Judoteam II, VfL Riesa, Chemnitzer PSV, Dynamo Hoppegarten und der KGJ M-V richtig interessante Aufgaben.

Ein großer Dank geht wieder Mal an Familie Samardzic und Sascha Heu von ShidoSha für die Transportunterstützung.

5.Platz
Ligateam Berlin (TSV Rudow) vs. Rapso Linz2:5
Ligateam Berlin (TSV Rudow) vs. PSC Bautzen 5:2
Ligateam Berlin (TSV Rudow) vs. GW Dresden 1:6
-60kgIbrahim Zurabov(Gast
-66kgSteffen Mankiewicz(1)
-73kgHendrik Marx(2)
-73kgTimo Hackmann(1)
-81kgSören Puttkammer(1)
-90kgMatthias Kronenberg(1)
-100kgSimo Samardzic(1)
100kgMarko Samardzic(1)